19. Januar 2016

Web

webWer gelegentlich durch das Internet surft, bekommt sehr schnell einen Eindruck, wie groß die mögliche Bandbreite bei der Gestaltung und Programmierung von Internet-Auftritten ist. Um aus der Fülle der Möglichkeiten den die für Sie richtigen Weg herauszufinden, muss Ihr Dienstleister einen umfassenden Überblick haben über das, was technisch machbar ist.

Zielgruppenorientierung

Und was für Ihre Zielgruppen passt. Denn der Internetauftritt eines Zulieferers, der in seinem B2B-Geschäft ausschließlich andere Unternehmen als Kunden als muss anderen Regeln folgen als der einer trendigen Modemarke, die mit ihrer B2C-Kommunikation ein junges Publikum ansprechen muss. Ganz abgesehen von gravierenden Design-Unterschieden – im ersten Fall könnte die einfache Aktualisierbarkeit der Inhalte den Ausschlag zugunsten eines Redaktionssystems (auch Content Management System genannt) geben, während die Mode-Website die großen gestalterischen Möglichkeiten der Flash-Technologie nutzt.

Content Management Systeme (CMS)

Viele sehen die große Hürde in der Erstellung oder dem Relaunch der Internetpräsenz – und springen damit vom Start weg zu kurz. Denn während der Start meist als Projekt organisiert und straff durchgezogen wird, erweist sich die Pflege der Inhalte oft als vernachlässigtes Problem. Völlig veralteter Content, weil niemand da ist, der sich um die Aktualisierung kümmert. Keine Inhalte, weil es keine Ideen gibt, wie der Auftritt mit Leben gefüllt werden kann. Oder ein schwierig zu pflegender Auftritt, weil bei der Gestaltung nicht an den Alltag gedacht wurde.

Auch dieser Aspekt hat zwei Seiten – eine technische und eine inhaltliche. Bei der technischen helfen wir Ihnen, indem wir inzwischen die meisten Internetauftritte auf Basis eines Content Management Systems (CMS) aufbauen. Das bedeutet für Sie, dass Sie nach einer kurzen Einarbeitung Inhalte ohne Programmierkenntnisse ergänzen, erneuern oder überarbeiten können. Dabei ist das quelloffene System TYPO3 aufgrund seiner Leistungsfähigkeit und Flexibilität oft erste Wahl. Bei ganz speziellen Anforderungen entwickeln und programmieren wir aber auch ein individuelles, ganz auf die Kundenbedürfnisse abgestimmtes CMS.

Hilfe von den Content-Spezialisten

Wenn es um die inhaltliche Dimension eines aktuellen Internet-Auftritts geht, lassen wir uns von unserer Muttergesellschaft helfen: Das Team der Stuttgarter Kommunikations- und PR-Agentur Communication Consultants sitzt nicht nur unter dem gleichen Dach, die Kollegen haben auch jede Menge Erfahrung in der Recherche und dem Aufbereiten von Inhalten. Davon profitieren unsere Kunden, weil sie bei News Navigators im Gegensatz zu vielen anderen Webagenturen den professionellen Aktualisierungsservice auf Wunsch gleich mit eingebaut bekommen.

Suchmaschinen-Optimierung

Die schönste Website nützt Ihnen wenig, wenn sie nicht gefunden wird. Die Erfahrung zeigt, dass nur ein kleinerer Teil der Website-Besucher tatsächlich über die direkte Eingabe der Webadresse auf Ihre Seiten kommt. Der größere Teil wird über Suchmaschinen – hierzulande im wesentlichen Google – zu Ihnen geführt. Und das meist nur, wenn Sie bei den wichtigen Suchbegriffen auf der ersten Treffer-Seite auftauchen. Um das zu erreichen, muss man die Regeln kennen, nach denen Suchmaschinen die Reihenfolge der Treffer gestalten. Wir kennen Sie und helfen Ihnen dabei, die Weichen von Anfang an in Richtung prominente Suchmaschinen-Platzierung zu stellen.